Aufgabe des Monats

Ein fester Bestandteil unseres Schullebens ist die Aufgabe des Monats.
Ein Bereich des Foyers wurde bestimmt, welcher die „Aufgabe des Monats“, in Form eines Aufgaben und Regelplakates, eines Ausstellungstische für Bastelarbeiten sowie eines Briefkastens zum Einwerfen der Lösungen, präsentiert.
Im Lehrerteam wurde entschieden, dass die „Aufgabe des Monats“ auf einem ständig im Schuleingangsbereich vorhandenen Plakat zu erfassen ist. Auf diesem Plakat ist eine Klarsichtfolie angebracht, in der monatlich, durch einfaches Wechseln, die neue Aufgabe präsentiert wird. Den Schülern ist bekannt, dass sie hier die „Aufgabe des Monats“ vorfinden können. Um die Aufgabe des Monats“ auch in den Klassenräumen darzustellen, wird mit Beginn jeder neuen Aufgabenstellung, ein DIN A4 Blatt mit der Aufgabe des Monats im Klassenraum ausgehängt.

Die Idee eines Briefkastens zum Einwerfen von richtigen Lösungszetteln entstand im Lehrerteam. Durch ihn und das auffallend gestaltete Plakat hebt sich die Ecke deutlich vom restlichen Bereich des Raumes ab.

Von den Kollegen wird monatlich (manchmal auch im zweimonatigen Rhythmus)  die Aufgabe des Monats gestellt.
In der Eingangshalle hängen die Teilnahmebedingungen aus.

Jeweils am 1. Tag des Monats findet eine Schulversammlung statt, in der die Preisträger geehrt werden.

Hier einige Aufgaben

Mai 2012: Entwirf ein Logo für unsere Schule
Juni 2012: Was hat dir in diesem Schuljahr besonders gefallen.
März 2013: Hole den Frühling in die Schule
April 2013: Wie viele Erbsen sind in dem Behälter.

 

Wir möchten die Fenster in der Aula adventlich schmücken.
Bastelaufgabe:

Bastle etwas Adventliches für die Fenster der Aula.

copy-adventskranz.gif

 

Abgabe: 25. November
Viel Erfolg und tolle Einfälle