Elternbrief vom 07.05.2020

Liebe Eltern, liebe Erziehungsberechtigte,

nach der Zeit der wochenlangen Schulschließung haben die Viertklässler heute ihren ersten Schultag bei uns verbracht. Das gesamte Team der Overbergschule freut sich sehr, dass alles so gut geklappt hat! Die Kinder waren zunächst etwas aufgeregt, aber dann haben sie sich schnell in den nun etwas anders verlaufenden Schulvormittag eingefunden. Am Ende des Morgens stellte ein Kind sogar die erwartungsfrohe Frage, ob es wirklich schon nach Hause gehen müsse oder ob es nicht noch ein wenig bleiben könne…

Inzwischen ist auch die Schulmail Nr. 20 des Schulministeriums NRW eingetroffen. Sie legt fest, dass ab Montag, 11.05.20 pro Wochentag ein Jahrgang in der Schule unterrichtet wird. Somit wird es einen Wechsel zwischen dem Lernen in der Schule und dem Lernen Zuhause geben. Dafür werden die Kinder von den Lehrkräften mit Schulmaterialien versorgt. Es ist heute bereits eine Mail von mir an die Eltern der Jahrgänge 1-3 verschickt worden, in denen nähere Hinweise zum Schulstart in der nächsten Woche erläutert wurden. Ebenso werden die Klassenlehrer*innen Ihres Kindes sich mit wichtigen Informationen per Mail an Sie wenden. Hier veröffentlichen wir nun einen Plan, welche Klasse an welchen Tagen bis zu den Sommerferien zum Unterricht in die Schule kommen wird:  

Ich habe es schon gesagt: wir freuen uns alle sehr, dass nun die Schülerinnen und Schüler endlich wieder Leben in unsere Schule bringen! Ich wünsche uns allen eine gute Zeit bis zu den Sommerferien!

Viele Grüße – auch im Namen des gesamten Teams der Overbergschule – und bleiben Sie gesund!

Claudia Attermeier, Schulleiterin