Elternbrief vom 29.04.2020

Liebe Eltern, liebe Erziehungsberechtigte,

seit gestern wissen wir, dass der Schulstart der 4. Klassen nicht am 04.05.20 erfolgen wird. Das Schulministerium NRW wird voraussichtlich am 01.05.20 in einer weiteren Schulmail detaillierte Aussagen über die nächsten Schritte tätigen. Sobald wir etwas erfahren haben, werden wir es über diese Homepage und gegebenenfalls per Mail an Sie weiterleiten.

In den letzten Tagen bin ich auf einen schönen Text gestoßen, den ich hier gerne an Sie weitergeben möchte. Vielleicht vermittelt er Ihnen Gelassenheit, Ruhe und Zuversicht in der derzeitigen Situation.

Herzliche Grüße, auch im Namen des Kollegiums,

Claudia Attermeier, Schulleiterin 

„Liebe Eltern,

stressen Sie sich nicht mit Schulaufgaben.

Im September bringe ich Ihre Kinder wieder in die Spur. Ich bin eine Lehrperson und das sind meine Superkräfte. Was ich nicht reparieren kann sind sozial-emotionale Traumata, die das Hirn am Lernen hindern. Deshalb ist es für mich gerade nur wichtig, dass Sie sich Ihrem Kind mit Ihrer Ruhe, Ihrer Stärke und Ihrem Lachen zuwenden. Kein Kind ist voraus. Kein Kind ist hinterher. Ihre Kinder sind genau dort, wo sie sein sollen.

Herzlichst,

alle Lehrkräfte dieser Welt.“