Elternbrief vom 30.04.2020

Liebe Eltern, liebe Erziehungsberechtigte,

der heute vom Schulministerium NRW versendeten Schulmail Nr. 17 ist zu entnehmen, dass eine vorsichtige und schrittweise Rückkehr in die Schule für alle Jahrgänge zeitnah geplant ist. Am 07.05. und 08.05.2020 sollen zunächst die Viertklässler in die Schule zurückkehren. Dazu werden Anfang der Woche weiterführende Informationen über die Klassenlehrer per Mail an die Eltern  der vierten Klassen übermittelt.

Alle weiteren Schritte der Schulöffnung für die Klassen 1 bis 3, stehen unter dem Vorbehalt der noch ausstehenden Beratungen zwischen den Ministerpräsidentinnen und Ministerpräsidenten mit der Bundeskanzlerin am 6. Mai 2020. Bund und Länder müssen im Rahmen der nächsten Ministerpräsidentenkonferenz Mitte nächster Woche zuerst die Grundlagen für weitere Schritte schaffen, um ein bundesweit abgestimmtes Vorgehen sicherzustellen.

Die Notbetreuung findet weiterhin statt.

Die genaue Umsetzung dieser und weiterer Vorgaben an unserer Schule wird nun in den nächsten Tagen geplant. Wir halten Sie auf dem Laufenden, gegebenenfalls auch per Mail.   

Ein schönes Wochenende,

Claudia Attermeier, Schulleiterin