Verabschiedung der  Sport- und Kunstlehrerin Annette Haaler

haaler

Annette Haaler, ein Urgestein und Original der Overbergschule wurde am Freitag, dem 03.02.2017, nach 43 Dienstjahren mit vielen Reden, Vorträgen, witzigen Anekdoten und einem Ständchen des Lehrerchors in den Ruhestand verabschiedet.

Frau Haaler war förmlich überrascht, als die Kinder ihr in der Schulversammlung sagten, dass sie ihnen viele schöne Erinnerungen beschert hat und der Kunst- und Sportunterricht  bei ihr sehr viel Spaß machte. Als Sport- und Kunstlehrerin hat Frau Haaler neben dem Unterricht viel auf die Beine gestellt. Sie organisierte das Sportfest,  zu allen Festen und Feiern schmückte sie die Aula mit tollen Kunstwerken, die die Schülerinnen und Schüler in ihrem Unterricht gefertigt hatten. Und die Schulfeste. Hier war sie mit vollem Elan dabei, organisierte die Mini-Playpack-Show und sorgte mit ihrer temperamentvollen und heiteren Art für ein gelungenes Fest.  Bei Klassenfahrten wünschten sich die Kinder immer, dass Frau Haaler als Begleitung mitfahren sollte.

Der „große Bahnhof“ anlässlich der Verabschiedung machte deutlich, welche Wertschätzung ihr entgegen gebracht wurde. Auch zahlreiche ehemalige Kolleginnen fanden sich ein. So wurden der zukünftigen Rentnerin großer Dank, beste Wünsche, Blumen und andere Aufmerksamkeiten mit auf den Weg gegeben.

Die eine oder andere Träne der Rührung konnte sich Frau Haaler anlässlich des liebevollen Abschieds, den ihr die Kinder, das Kollegium und die ehemaligen Kolleginnen bereiteten, nicht verkneifen.